Solar2030-Nachbarschaftshilfe

Startseite » Solar2030-Nachbarschaftshilfe

Suchst du Unterstützung bei der Montage deines Balkonkraftwerks oder beim Selbstbau deiner eigenen PV-Anlage?
Hast du handwerkliches Geschick und Erfahrung oder gar eine Ausbildung im Bereich PV, Hauselektrik oder als Dachdecker?

Solarteure sind Mangelware und wenn man sich eine PV-Anlage auf dem Dach installieren lassen will, kann es schon mal eine Weile dauern, bis der Termin mit dem Solartechniker steht. Ab sofort ist Schluss mit dem Warten.
In unserer nachbarschaftlichen Kooperation unterstützen wir uns gegenseitig bei der Installation von Solaranlagen. Wir warten nicht mehr auf den Solarteur, wir machen es selbst.

Melde Dich jetzt bei der Solar2030-Nachbarschaftshilfe an!

Wer kann mitmachen? Alle!

1. Energiewende-begeisterte Laien:

Willst du dir selbst eine Solaranlage zulegen und brauchst Hilfe? Willst du deine Hilfe anbieten? Hast du Spaß daran, mit Menschen an der Energiewende zu arbeiten? Hast du Lust, mit einfachen Lösungen möglichst viele kWp auf die Dächer zu bringen? Dann schließe dich unserer Community an und steige in den kommenden Wochen und Monaten mit uns auf gut zugängliche Flachdächer und schraube gemeinschaftlich Module fest oder hilf beim Ausfüllen von Formularen. Wenn du die Idee gut findest, gibt es viele Möglichkeiten, wie du unterstützen kannst. Eventuell sorgst du für das leibliche Wohl und kümmerst dich um Kaffee und Kuchen. Jeder Beitrag ist willkommen.

2. Talente, Kompetenzen, Expertise

Wenn du dich mit Papierkram auskennst, Einblick in die Effizienzberatung hast, bei Wechselrichtern durchblickst, deine Kontakte beisteuern willst, die besten Internet-Adressen kennst, eine Dachdeckerlehre hast oder als Elektriker*in und die fertiggestellten Anlagen abnehmen kannst – toll! Wir freuen uns über alle begeisterten Expert*innen, die sich uns anschließen.

3. Besitzer von verfügbaren Flächen und Investoren

Kennst oder besitzt du eine Fläche, die förmlich danach schreit, dass man auf ihr eine Photovoltaik- Anlage installiert? Besitzt du weder Dach oder Balkon, willst aber Geld investieren? Möchtest du dein Dach sinnvoll nutzen, wohnst aber zur Miete? – Sprich uns an! – Viele Dachbesitzer*innen und Nachbarn sind ganz unkompliziert und dem Thema gegenüber offener, als man erwarten würde. – Die PV-Nachbarschaftshilfe will in Kontakt kommen, Flächen erschließen und so die Energiewende von unten anstoßen.

Gibt es noch keine Solar2030-Nachbarschaftshilfe in deinem Viertel oder deiner Gemeinde?

Dann melde dich hier bei uns. Wir unterstützen dich bei der Gründung einer Nachbarschaftsgruppe in deinem Quartier.

… bei Solar2030 e.V.: gemeinsam ist die Energiewende von unten leicht. Solar2030 e.V. ist eine gemeinnützige Initiative von Ehrenamtlichen.